(Fotoquelle: https://www.scratchmap.org/)

Weltkarte für Globetrotter: Travel Scratch Map

| Keine Kommentare

Fotoalben, Videos, Blogs, Instagram – mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, Reisen in die weite Welt zu dokumentieren. Eine besonders hübsche Idee dafür kommt nun aus England: Die Travel Scratch Map.

Das Prinzip kennt jeder, der schon mal mit einer Münze einen Gewinncoupon freigerubbelt hat. Das Poster besteht aus Papier auf das eine weitere Trägerschicht aufgetragen ist, die ganz einfach mit einem Geldstück entfernt werden kann. Frei gelegt werden bei der Travel Scratch Map aber keine Gewinncoupons, sondern Länder. Je mehr Länder bereist wurden, desto bunter wir die Karte.

Die Scratch Map ist im übrigen auf ein gutes Mittel für Reisefans, den Überblick zu behalten. Wo war ich schon, wo muss ich noch hin? Und wer eine Weltreise plant, nimmt die Karte am besten gleich ins Handgepäck, um ja kein Land zu verpassen.

Die Rubbel-Karten gibt es in einigen britischen Online-Shops für £15.95 (hinzu kommen Versandkosten) oder bei Amazon für. Immer mal wieder gibt es sie auch bei kleinen Design-Shops wie z.B. Monoqi oder Selekkt.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.