concrete-tripod1
concrete-tripod1

Unikate mit Charakter

| Keine Kommentare

Viele Menschen entwickeln im Laufe ihres Lebens einen ganz eigenen Geschmack und wissen unabhängig vom jeweiligen Zeitgeist genau, wie sie sich kleiden oder wie sie wohnen möchten. Manchmal verfeinert sich der Geschmack oder ändert sich sogar komplett. Wichtig für diese Zielgruppe ist, dass sie sich vom Massengeschmack abheben und sich mit individuellen Produkten einrichten möchte. Hier einige Beispiele für Unikate mit Charakter.

Die Dänin Mette Grønlykke aus Kopenhagen liebt bunte Farben und den Mix unterschiedlicher Muster. Nach 15 erfolgreichen Geschäftsjahren im Einzelhandel entschied sie sich vor zwei Jahren, ihre zwei Geschäfte zu schließen und stattdessen einen Online-Shop unter dem Label „Signed by Grønlykke“ zu betreiben. Auch privat liebt Mette Grønlykke bunte, vor allem indische und asiatische Stoffe, die in kleinen Nähereien nach ihrer Anleitung zu farbenfrohen Decken und Kissen verarbeitet werden. Vor allem die Kissen sind legendär, bestehen sie doch aus Originalstoffen wie etwa von Missoni oder Kenzo, die die Dänin auf ihren vielen Reisen gesammelt hat.

schönes verbindet

Quelle: https://www.schoenes-verbindet.de/themen-trends/presse-event-maerz-2017/

Der Designer Clément Terreng ließ sich bei der Gestaltung der außergewöhnlichen Leuchte „Tripod“ für Concrete Home Design von Science Fiction Filmen sowie der Formensprache der 50er und 60er Jahre inspirieren. Mit Tripod bringt er futuristisches Design in die Wohnzimmer. Wie auch bei den anderen Serien von Concrete Home Design handelt es sich hier um handwerklich hergestellte Serienprodukte mit Materialkombinationen wie Beton, Glas und Holz. Jede Leuchte ist ein Unikat.

concrete-tripod1

Quelle: http://www.roomido.com/einrichtungsbeispiele-f/tripod.html?p=5

Die Schneidebretter „Ecoboards“ von Macani Wood Design wirken dank des enthaltenen Kampfer-Öls natürlich antibakteriell. Im Gegensatz zu Schneideunterlagen aus Glas oder Kunststoff werden Keime, Pilze und Bakterien ganz ohne Chemie dauerhaft abgetötet. Das Öl sorgt außerdem für einen unverwechselbar frischen Duft, der sich nicht auf Speisen überträgt. Die Schneidebretter werden von einer australischen Manufaktur gefertigt.

250307

Quelle: http://www.macani-wooddesign.com/index.php/portfolio-leser/ecoboard-eb-008.html

Merken

Merken

Merken

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.