asa-memo

Stilvolle Kreide-Botschaften

| Keine Kommentare

Kreide kennen wir vor allem aus unserer Schulzeit. Damals, als wir vor der Tafel standen und schwierige Mathe-Aufgaben lösen sollten. Und jetzt, viele Jahre später, kehren die guten alten Zeiten wieder zurück. Kreide-Botschaften begleiten uns auf Schritt und Tritt: Sie stehen auf Dosen und Schalen, zieren Ketten oder übermitteln Grüße auf Geschenkboxen

Und sogar Weingläser können beschriftet werden. Bei den Gläsern von Leonardo sorgt eine Schieferlackveredelung der Glasböden dafür, dass man mit Namen oder Trinksprüchen auf sich aufmerksam macht. Und natürlich sind die beschreibbaren Glasböden auch ideal für Strichlisten. Mit dem mitgelieferten Schwamm kann man die Botschaften schnell wieder entfernen:

077561_5_k

Quelle: http://www.leonardo.de/media/catalog/product/cache/1/image/800×920/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/0/7/077561_5_k.jpg

Man kann sich natürlich auch mit geometrischen Mustern, Schiffchen oder sogar Fischgräten verewigen. Dafür bietet sich gerade Schmuck an. Sara Schlenkrich von Snyggkästchen stellt beispielsweise bronzefarbene Metallketten mit Anhängern an, die mit Tafelfarbe beschichtet sind und auf denen man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann:

product_l

Quelle: http://de.dawanda.com/product/45848742-beschreibbare-tafelkette-oval

Das Unternehmen Asa Selection bietet mit der Serie „Memo“ Kaffeebecher, Aufbewahrungsdosen, Schüsseln und Übertöpfe an, die man ganz nach Geschmack mit Alltagssprüchen, individuellen Grüßen oder anderen kleinen Nachrichten dank eines Kreidestifts versehen kann. Wer gerade seinen Laptop oder seinen Notizblock nicht dabei hat, kann auf dem multifunktionalen Kaffeebecher sogar schnell mal eine Telefonnummer notieren.

asa-memo

Quelle: http://files.pw-internet.de/genuss/images/artikel/asa-memo.jpg

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.