breeze

Sicher nach Hause.

| Keine Kommentare

Weihnachten, Silvester und viele Feiertage in der „staaden Jahreszeit“ führen manchmal zu etwas zuviel Alkoholgenuss, um noch sicher ein Auto von der Party nach Hause steuern zu können. Mit „Breeze“ stellt der US-amerikanische Hersteller Breathometer ein tragbares Accessoire (neudeutsch: „Wearable“) vor, welches in Verbindung mit einem Smartphone den Atem analysieren kann, um den erreichten Promillestand zu überprüfen. Vermutlich dürften die Ergebnisse keine wissenschaftliche Genauigkeit besitzen, allerdings gute Hinweise darauf geben, ob es besser wäre, ein Taxi zu rufen- dies gelingt mit der zugehörigen Smartphone-Applikation mehr als einfach: neben dem Rufen von Taxen ist es auch möglich, nahe gelegene Übernachtungsmöglichkeiten zu finden und direkt über die App zu buchen.

Besonders gut funktioniert natürlich der Kern des Ganzen: der Alkoholtest. Dieser klappt direkt ohne Warm-up Zeit, so dass nur die Applikation gestartet werden muss und dann direkt die Atemprobe abgegeben werden kann. Die Batterie des „Breeze“ soll hierbei knapp 16 Monate halten und fügt sich nahtlos in das 57mm x 48mm x 15mm große Produkt ein. Einen Bericht zu Breezer seht ihr beispielsweise auf Youtube:

Derzeit ist Breeze nur in den USA, Kanada und den Niederlanden erhältlich. Sobald das Produkt auch im deutschsprachigen Raum erhältlich ist, wird dies auf der Seite https://www.breathometer.com/retailers kommuniziert. Für Deutschland ist von einem Produktpreis von etwa 99 Euro auszugehen.

 

 

 

Bildquelle: http://store.breathometer.com/products/breeze

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.