Bildschirmfoto 2015-03-06 um 21.31.04
Bildschirmfoto 2015-03-06 um 21.31.04

MOOV: Fitnessuhr

| Keine Kommentare

Auch wenn viele auf die neue Apple Uhr gespannt sind, die in den kommenden Wochen auf den (deutschen) Markt kommt, gibt es auch eine Vielzahl an weiteren Geräten, die Aufmerksamkeit verdienen. Ein Exemplar aus dieser Reihe ist die Moov, eine Smart Watch für alle Sport- und Fitnessbegeisterten.

Die Moov misst neben der eigenen Geschwindigkeit, dem Kalorienverbrauch sowie allen anderen Standardparametern auch ein paar Sportspezifische wie zum Beispiel die Zeit, die man für ein Wendemanöver (Flip Turn) beim Schwimmen braucht. Laufen, Gehen, Schwimmen, Boxen und noch ein paar Weitere sind die Sportarten, die bereits berücksichtigt sind und insbesondere mit dem 9-Axen Bewegungssensor spannende Ergebnisse liefern.

Die Uhr ist generell weniger als Datengeber konzipiert, sondern als Motivatior und Coach; so kann es schonmal heißen: „hey, gib mehr Gas“ oder „You’re on fire!“. In der Kombination von leichter Hardware und schlauer Software macht die Uhr so richtig Spaß und könnte insbesondere für technikbegeisterte Sportler einen Mehrwert bringen.

Die Moon kann ab sofort zu einem Preis ab etwa 80 Euro bestellt werden.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.