iittala

This is iittala

| Keine Kommentare

Gutes Design ist innovativ. –check
Gutes Design macht ein Produkt brauchbar. –check
Gutes Design ist ästhetisch. –check
Gutes Design macht ein Produkt verständlich. –check
Gutes Design ist unaufdringlich. –check
Gutes Design ist ehrlich. –check
Gutes Design ist langlebig. –check
Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail. –check
Gutes Design ist umweltfreundlich. –check
Gutes Design ist so wenig Design wie möglich. –check

Gutes Design kommt aus Finnland und heißt iittala.

Ich möchte euch heute dieses wunderbares Design-Label vorstellen. Iittala war ganz ursprünglich eine Fabrik für Glas irgendwo in Finnland. Seitdem ist viel passiert und viele wunderschöne Designobjekte sind unter diesem Label entstanden. Gegenstände, mit einer kompromisslosen Funktionalität und langlebigem Design für den alltäglichen Gebrauch. Geprägt werden die Produkte vom visuellen Geist bekannter skandinavischer Designer der Moderne – im besonderen Kaj Franck and Alvar Aalto. Ersterer entwarf selbst einige Glaskollektionen für die Marke. Alvar Aalto ist vielen von euch bestimmt ein Begriff  durch seinen bekanntesten Entwurf – die Aalto Vase.

Mir haben es besonders die Geschirr-Kollektionen von iittala angetan, wie z.B. die Teema-Kollektion, die von Kaj Franck 1955 entworfen wurde. Die Kollektion ist in ihrer Formensprache sehr reduziert und konserviert so die Grundprinzipien skandinavischen Designs: Jedes Teil der Kollektion wird abgeleitet von einer der drei Grundformen Kreis, Quadrat und Rechteck. Nicht die Optik macht sie zu einem Liebhaberstück, sondern die Momente in denen man sie benutzt. So die Philosophie hinter den simplen Formen.

We wish you a Merry Christmas and Happy Holidays!

Und weil gutes Design eben auch brauchbar ist, sind alle Stücke der Serie ofen- und gefrierfest, sowie in jeder Mikrowelle und Spülmaschine sicher. So machen sie nicht nur einen guten Eindruck auf dem Tisch sondern auch weniger Arbeit. Das das Abspülen damit nun auch zur Freude wird, wage ich dennoch zu bezweifeln 😉

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.