Mehr ist mehr: Opulenz ist das Stichwort der aktuellen Mode (Quelle: http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/blumen/kleid-mit-print-c818002p3333510.html)
Mehr ist mehr: Opulenz ist das Stichwort der aktuellen Mode (Quelle: http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/blumen/kleid-mit-print-c818002p3333510.html)

Hippie-Chic à la Gucci

| Keine Kommentare

Flamingos, Blümchen und sanfte Pastelltöne, arrangiert zu einem stimmigen, nostalgischem Gesamtbild. Der derzeitige Kreativdirektor Alessandro Michele der italienischen Traditionsmarke Gucci verzaubert die Modewelt heute mit zarter Romantik im Hippie-Stil. Sein Geheimrezept: Kitsch kombiniert mit feinsten Stoffen, 70er-Jahre-Feeling chic aufgewertet. Damit das Ganze dann nicht doch zu abgedriftet und weltfremd wirkt, wählt er für seine Kampagnenshoots coole, vermeintlich unpassende Locations, wie etwa die urbane und verruchte Kulisse der Berliner U-Bahnhöfe. „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ in der italienischen Luxusvariante sozusagen.

 

Guccis neue Werbekampagne verzaubert (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/321163017159721650/)

Guccis neue Werbekampagne verzaubert (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/321163017159721650/)

Micheles Aussage „Wer ein Punk ist, ist ein Romantiker, denn Punks wollen Regeln brechen“ zeigt, dass er sich selbst nicht von Konformität und Normen abschrecken lässt und Grenzen überschreitet, wie sein Spiel mit verschiedenen Stilen und Looks beweist. Der aktuellste Coup: Als erster Designer überhaupt wird er seine Cruise-Kollektion für 2017 in der Westminster Abbey in London zeigen. Die Looks, stark von England und dem britischen Stil inspiriert, wurden zuvor für Werbeaufnahmen in The Hilles, dem Landsitz der berühmt-berüchtigten Modejournalistin Isabella Blow, inszeniert. Blow, die eine der engsten Förderer und Mentoren des englischen Designers Alexander McQueen war, beging 2007 Selbstmord.

Auch Highstreet-Marken lassen sich von dem aktuellen Blumentrend inspirieren (Quelle: http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/alles-anzeigen/kleid-mit-blumenprint-c719020p3647322.html)

Auch Highstreet-Marken lassen sich von dem aktuellen Blumentrend inspirieren (Quelle: http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/alles-anzeigen/kleid-mit-blumenprint-c719020p3647322.html)

Mehr ist mehr: Opulenz ist das Stichwort der aktuellen Mode (Quelle: http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/blumen/kleid-mit-print-c818002p3333510.html)

Mehr ist mehr: Opulenz ist das Stichwort der aktuellen Mode (Quelle: http://www.zara.com/de/de/damen/kleider/blumen/kleid-mit-print-c818002p3333510.html)

Tweedstoffe für karierte Mäntel, derbe Boots, die an Punk-Mode erinnern, und Staffordshire Terrier neben den für Gucci altbekannten Motiven von Tigern und Schlangen versinnbildlichen die Hommage an Micheles geliebtes England in der Herrenmode der Cruisekollektion 2017.

All diese Details, von schmuddeligen Berliner Bahnhöfen bis hin zur morbiden Vergangenheit alter Modeikonen verdeutlichen, dass Alessandro Michele mehr will. Sowohl stilistisch gesehen, als auch interpretatorisch. Seine Kleidung erklärt ein neues Verständnis von Mode, das nicht mehr klassisches Understatement und minimalistischen Chic predigt, sondern vielmehr dazu aufruft, sich auszutoben, nicht nur auf einen Stil festzulegen und die Mode in all ihren Facetten zu feiern.

Verantwortlich für den Hype: Gucci-Designer Alessandro Michele (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/365565694735445349/)

Verantwortlich für den Hype: Gucci-Designer Alessandro Michele (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/365565694735445349/)

Autor: Giulia

Stars, Sternchen und Mode. Das ist meine Welt! In Interviews und Reportagen macht es mir viel Spaß, die Geschichte hinter tollen Persönlichkeiten und bekannten Marken zu erzählen. Auch hier auf Stylewelt möchte ich die Leser mit interessanten Neuigkeiten aus der Mode- und Lifestyleszene versorgen.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.