muuto-stacked-shelf-system-combination-dark-and-light-grey
muuto-stacked-shelf-system-combination-dark-and-light-grey

Flexibler Wohnen

| Keine Kommentare

Nach wie vor ziehen immer mehr Menschen in die Städte. Das hat seinen Preis: Die Mieten steigen, der zur Verfügung stehende Wohnraum wird immer knapper. Das Ergebnis sind Möbel, die sich der jeweiligen Größe der Wohnungen anpassen und für unterschiedliche Zwecke genutzt werden können.

Das Regalsystem „Stacked“ des dänischen Herstellers Muuto lässt sich ganz individuell verwenden. Dafür sorgen Kuben in drei unterschiedlichen Größen, je nach Bedarf mit oder ohne Rückwand. Der Clou sind Clips aus Stahlblech, die jeweils zwei aufeinander gestapelte Elemente zusammenhalten. Das Regalsystem von Muuto eignet sich sowohl als Raumteiler als auch als Lückenfüller unter Schrägen.

muuto-stacked-shelf-system-combination-dark-and-light-grey

Quelle: http://www.dopo-domani.com/de/muuto-stacked-regalsystem-kombination-grau.html?gclid=COKR6b2g3MoCFVKZGwodI00O3A

Der Designer Rolf Heide entwarf schon 1966 die Stapelliege, die längst als moderner Klassiker gilt. Das ebenso ansprechende wie zeitlose Design und der hohe praktische Nutzen lassen dieses Objekt seit über 50 Jahren zu einem begehrten Möbel werden.
In welcher Situation auch immer eine zusätzliche Schlafmöglichkeit gebraucht wird, die platzsparend untergebrachte Stapelliege ist sofort zur Hand und bietet mehr Komfort und Bequemlichkeit als manches „normale“ Bett. Ideal für Gäste- und Kinderzimmer oder Single- und Studentenwohnungen.

stapelliege_buche_720x600

Quelle: http://www.muellermoebel.de/betten/stapelliege-normalhoehe/1/stapelliege-normalhoehe

Multifunktional: die Glas-Magnettafel artverum® von Sigel. Sie steht nicht nur für ausgezeichnetes Design, sondern ist als beschreibbare Magnettafeln auch sehr funktional. Die Tafeln wirken sowohl allein, aber auch in Kombination mit weiteren Magnettafeln, im Hoch- und Querformat. Besonders spannend sind die Designs: Bei „White-Wave“ gleiten sanfte Wellen-Formen in eleganten Weiß- und Grautönen über hochwertiges Tempered Glas. Ebenfalls ein Hingucker: das Modell „Black-Diamond“, bei dem geometrische Formen auf einen spannenden 3D-Effekt treffen.

glasmagnetboard-white-wave

Quelle: http://www.sigel.de/de_de/style/artverum/glas-magnetboard

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.