Knallfarben ahoi: Willkommen auf Ibiza (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/375417318914220859/)

Ferienfeeling im eigenen Zuhause: Urlaubsdeko!

| Keine Kommentare

Im Urlaub genießen wir die andere Kultur, das kulinarische Erlebnis fremder Speisen und auch die verschiedenen Wohnstile des Urlaubsortes. Kaum zuhause zurück, wünschen wir uns dann etwas Urlaubsfeeling in den eigenen Räumen. Doch kann das ohne die sommerliche und passende Umgebung überhaupt gelingen? Ganz bestimmt, wenn man die Kernelemente des jeweiligen Einrichtungsstils im Urlaubsland beachtet und unsere Urlaubsdeko-Tipps umsetzt!

Ibiza-Stil:

Blautöne und bunte Akzente dominieren im fröhlichen Ibiza-Stil. Dass die spanische Insel einst ein Eldorado für Hippies war, schlägt sich bis heute in der Einrichtung nieder. So sind bunte Patchworkteppiche, wild gemusterte Kissen und individuell bemaltes Porzellan keine Seltenheit. Die Grundmöbel sollten bei all den Farben allerdings im sommerlich weißen Stil gehalten sein. Gerne im Shabby-Chic, schließlich mögen die Hippies alles außer übertriebenen Perfektionismus. Und ganz wichtig: Teelichter in vielen verschiedenen Farben und ein üppiger Strauß von Wildblumen. Fertig ist der Ibiza-Stil.

Knallfarben ahoi: Willkommen auf Ibiza (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/375417318914220859/)

Knallfarben ahoi: Willkommen auf Ibiza (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/375417318914220859/)

Hamptons-Look:

Classy und elegant. So sind die Bewohner der Hamptons auch während der Ferien anzutreffen. Doch natürlich darf bei den Amerikanern ein Hauch sportlicher Lässigkeit nicht fehlen. Das Gleiche gilt auch für die Einrichtung. Nationalbewusst und stolz, den American Dream leben zu dürfen, sind Dekoelemente mit Sternen und Streifen gern gesehen. Auch Dekostücke, die an das Strandleben erinnern, gesehen passen zum Hamptons-Stil. Wie wäre es z.B. mit einem maritimen Anker, der an die Wand gehängt wird oder aber ein paar Muscheln, die mit etwas Sand in einem großen Windlicht arrangiert werden?

Ein Tag in den Hamptons (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/375417318914220859/)

Ein Tag in den Hamptons (Quelle:
https://de.pinterest.com/pin/375417318914220859/)

Mykonos-Stimmung:

Weiß und Kobaltblau: die ultimative Kombi, wenn es um griechischen Dekostandard geht. Eine Wand wird zum Hingucker im ansonsten in weiß gehaltenen Raum, wenn sie mit einer Tapete im Kachelmuster verziert wird. Die typischen Blau-Weißen Kacheln erinnern an die Böden in Griechenlands Tempeln. Dazu weiße Kerzen in blauen Kerzenhaltern und eine Keramikschüssel ebenfalls in Kobaltblau mit einem leckeren Feta-Salat…so schnell kommt Griechenland in unser Zuhause.

Griechenland vor der Haustür (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/473581717047933779/)

Griechenland vor der Haustür (Quelle: https://de.pinterest.com/pin/473581717047933779/)

Autor: Giulia

Stars, Sternchen und Mode. Das ist meine Welt! In Interviews und Reportagen macht es mir viel Spaß, die Geschichte hinter tollen Persönlichkeiten und bekannten Marken zu erzählen. Auch hier auf Stylewelt möchte ich die Leser mit interessanten Neuigkeiten aus der Mode- und Lifestyleszene versorgen.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.