1379408146-722

Feine Linien: Strichzeichnungen

| Keine Kommentare

Ein Trend, der sich wie ein roter Faden durch die Wohn-, Esszimmer und die Mode zieht, sind Strichzeichnungen, auch „One-Line-Drawings“ genannt. Ob Köpfe, Wimpern oder Körper: Die feinen Linien tauchen auf Wänden, Textilien oder Keramiken auf. Kunstdrucke von Matisse, dem Meister der Strichzeichnungen, sind plötzlich sehr begehrt und auch auf Kissen, Blusen und Geschirr tauchen die One-Line-Drawings ebenfalls immer häufiger auf.

Prints von Grafiken des französischen Künstlers Henri Matisse stehen repräsentativ für die aktuellen Strichzeichnungen. Typisch für den Maler sind seine reduzierten Linienführungen. Der Meister selber sagte dazu: „Meine reduzierte Linienzeichnung ist die direkte und reinste Übersetzung meiner Emotion“. Prints wie „Visage Esquisse“ kann man übrigens auch online über den angesagten Kopenhagener Concept Store „Stilleben“ beziehen:

Matisse_1_1024x1024

Quelle: https://stilleben.dk/products/matisse-visage-esquisse

Strichzeichnungen in einer romantischen Variante: Diese Weingläser mit den stimmungsvollen Pärchen-Strichzeichnungen sind ein wundervolles Geschenk für Verliebte. Wer möchte, kann seinen eigenen Namen und den Namen der oder der Liebsten eingravieren lassen. Wenn man die Gläser nebeneinander stellt, entsteht eine Verbindung der Herzen – mit Kusshand von ihm zu ihr:

big

Quelle: https://de.dawanda.com/product/110481263-weinglaeser-paerchen-strichzeichnung-mit-namen

Neun kleine süße Igel in Form von Strichzeichnungen zieren die Vorderseite des Leporello-Fotoalbums aus grobem Leinenstoff.  Je nach Stoffzuschnitt kann die Anordnung der verschiedenen Igeldesigns variieren. Die Rückseite ist mit schwarzem Buchleinen bezogen und ein Satinband in schlichtem Schwarz verschließt das schöne Leporello-Fotoalbum:

1379408146-722

Quelle: https://de.dawanda.com/product/50939930-leporello-igel

Merken

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.