hangelampe-bambus---hk-living[0]

Exotisch: Bambusleuchten

| Keine Kommentare

Sie erinnern an den letzten Marokko-Urlaub: Bambusleuchten. Denn jenseits von Nachrichten und politischen Debatten ist der Orient-Look äußerst beliebt. Mit seiner Anmutung wie aus 1001 Nacht steht er für alles, was exotisch und anders ist. Hinzu kommt, dass der schnell wachsende Bambus zu den nachhaltigsten und damit beliebtesten Materialen zählt.

Die Pendelleuchte des niederländischen Labels HK Living macht sich sowohl in einer großen Halle als auch über dem Esstisch gut. Wer noch mehr orientalisches Flair in sein Leben bringen möchte, schlüpft abends nach der Arbeit in die bunten Lederpantoffeln „Babouche“ und steigt später in sein Bett mit Bettwäsche  im orientalisch anmutenden Paisley-Muster. Darüber hinaus gilt: Die Leuchte passt ebenfalls zu einer Einrichtung im angesagten romantischen Vintage-Stil und zum puristischen Design:

hangelampe-bambus---hk-living[0]

Quelle: ttps://www.livingandcompany.com/de/hk-living-haengelampe-bambus.html

Die Hängelampe von Hübsch Interior aus Natur-Bambus verbreitet eine absolute Wohlfühlatmosphäre auf und passt dank ihres zeitlosen Designs in jeden Raum und zu jedem Stil. Sie ist eine Lichtquelle mit einem ganz eigenen, natürlichen Charme. Hinzu kommt, dass das Bambusgeflecht ein stimmungsvolles Lichtmuster an die Wände wirft:

967003

Quelle: https://myadele.de/haengeleuchte-bambus-60cm

Obwohl Bambus im Norden wegen der fehlenden Wärme und des fehlenden Lichts nicht gerade zur Hause ist, lässt er sich gut mit skandinavischem Design kombinieren. Trotz der nordischen Note kann auch hier ein exotisches Feeling gelingen: Das beweist die Lampe „Bamboo“ von Bloomingville aus Dänemark. Vorbild für ihr Design waren die Fischreusen, die im südlichen Thailand für die Fischerei genutzt werden:

906001

Quelle: http://www.stilkiste.de/Lampe-Bamboo-von-Bloomingville

Merken

Merken

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.