shopping

Evergreen: Swinging Sixties

| Keine Kommentare

Runde Formen, schlichtes Design, grafische Muster, knallige Farben und die Pop-Art: die 60er Jahre sind wieder zurück. Dieser Retro-Stil mit seinem ganz besoneren Charme hat sich längst zu einem Evergreen entwicke. Ein gut erhaltenes Beispiel aus dieser Zeit ist die frühere Spiegel-Kantine, entworfen von dem dänischen Designer Verner Panton und jetzt im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe untergebracht:

mkg-spiegel-kantine-raum--beschnitten

Quelle: http://www.mopo.de/umland/design-phaenomen-im-museum-der-kult-um-die-hamburger–spiegel—kantine-735988

Weit ausladende Lederpolster und ein Untergestell aus Stahl: Der Sessel „Imola“ des dänischen Herstellers BoConcept entspricht dem Geist der 60er Jahre. Auch wenn er sehr cool und elegant aussieht, ist er doch sehr bequem: Imola bietet Platz zum Lesen, Musik hören, Telefonieren, Entspannen, Zurücklehnen, Neigen, Füße hochlegen:

energy_bonconcept_sessel_02 imola

Quelle: http://media.deindeal.ch/upload/deals/oktober/energy_bonconcept_sessel_02.jpg

Eine der markantesten Tischleuchten der letzten Jahrzehnte: Die Leuchte „AJ“, die nach ihrem Schöpfer Arne Jacobsen benannt wurde. Der Designer gestaltete die Leuchte für das von ihm entworfene SAS-Hotel in Kopenhagen:

shopping

Quelle: http://www.panik-design.com/acatalog/louis-aj-table-1.jpg

Wer von den 60er Jahren spricht, darf auch die Pop-Art und ihrem berühmtesten Vertreter, nämlich Andy Warhol nicht vergessen. Als er 1961 seine „Campbell’s Soup Cans“ erstmals einem größeren Publikum zeigt, wissen die meisten nicht, ob das wirklich Kunst ist – oder doch Werbung. Einige Jahrzehnte später greift der Leuchten-Designer Ingo Maurer dieses Motiv wieder auf. Es entsteht „Canned Light“, die an einem Edelstahlseil hängt oder direkt an der Wand befestigt werden kann:

819f80450536e406d9e243b4db6edb5f

Quelle: https://cdn.nostraforma.com/cache/1400×1400/819f80450536e406d9e243b4db6edb5f.jpg

 

 

 

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.