barbie designer anna frost fashionpuppe 1

eine Barbie für anna frost

| Keine Kommentare

Als ich in den letzten Wochen dieses rosa Paket mit einer Barbie und jeder Menge Utensilien auspackte, war ich einfach nur geflashed: Ich darf einer Barbie ein Kleid schneidern und Ende des Jahres wird diese dann im Rahmen des RTL Spendenmarathons versteigert. Neben Anna dello Russo, Frauke Ludowig, Sylvie van der Vaart und dem TUSH Magazin befinde ich mich in guter Gesellschaft.

Alle griffen zu Nadel und Faden  und so entstanden Outfits, die verschiedene Assoziationen weckten: Sylvie van der Vaart beispielsweise erinnert sich dabei an ihren unvergesslichen Moment mit Barbie auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2012, Maria Höfl-Riesch stellt sich die Frage, ob Barbie nicht mal mit ihr Ski fahren möchte. Charlotte Engelhardt fühlt sich an ihre Kindheit zurückerinnert und für Monica Ivancan ist Barbie einfach Kult. Auch diverse Magazine, wie etwa das Avantgarde Magazin TUSH entwarfen für Barbie ein neues Kleid. Das Latexkleid in Kooperation mit dem Berliner Latexlabel trés Bonjour sorgte für großen Wirbel während des Fashionbrunches und hinterließ bleibenden Eindruck.

(Danke an Horstson für diese Bilder)

Ich muss mir nun Gedanken zu meiner Barbie machen und ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.

Wer zur Fashionweek in Berlin ist, kann sich die Barbies der Promis ab dem 2. Juli im Berliner KaDeWe ansehen. Ansonsten zähle ich Ende des Jahres auf eure Gebote!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.