Ela Erdmann beschnitten
Ela Erdmann beschnitten

Das Meeresfeeling nach Hause holen

| Keine Kommentare

Wer keine Zeit hat, Urlaub zu machen, kann sich auch das Meeresfeeling nach Hause holen.  Zum Beispiel mit „Mio“. Das ist eine Kette von „Kunstkiosk“ aus Hamburg. In dem mundgeblasenen Glastropfen befindet sich Wasser und Sand vom Lieblingsstrand, den man am liebsten immer bei sich tragen möchte. Auf dem handgearbeiteten Schmuckanhänger steht der Name des jeweiligen Sehnsuchtsortes:

Kunstkiosk Hamburg klein

Quelle: http://www.schoenes-verbindet.de/sommer-themen/lust-auf-meer/

 

Ela Erdmann hat mit „Miss Maritim“ das perfekte Taschen-Modell für Liebhaber des Meeres kreiert: Kleine silberne Bullaugen prangen auf dem türkisfarbenen Softnappaleder des Überschlags. Runde Metallbeschläge umrahmen das metallisch glänzende Leder in einem leuchtenden Türkis:

Ela Erdmann beschnitten

Quelle: http://www.ela-erdmann.de/taschen/miss-maritim/

 

Diese Buttons im 3er-Set sorgen für maritimes Flair an jedem Kleidungsstück und jeder Tasche. Die Motive Steuerrad, Ankerherz und Krebs gehören zu den Klassikern bei echten Seeleuten. Außerdem sorgt der Handsiebdruck auf dem Stoff für eine angenehme Haptik und Textur:

Buttons

Quelle: http://werkeundformen.de/?page_id=4#h=1098-1429457553851

 

 

Der Kieler Künstler Martin Wolke fertigt unter seinem Label „Neptunsgeschmeide“ Gürtel, Ketten, Ringe und Flaschenstopfen im martimen Stil. Dank maritimer Symbole wie Nixen, Anker oder Ahoi-Schriftzüge glaubt man, auch inmitten der Großstadt das Rauschen des Meeres und das Tuten der Schiffe hören zu können:

Neptunsgeschmeide Gürtel

Quelle: http://www.neptunsgeschmeide.de/guertel.html

 

Was schimmt denn da? Das Geschirrtuch mit dem Fischschwarm stammt von der Textildesignerin Meike Buchholz und dem Schneider Jörg Vogt. Unter ihrem Label „Frohstoff“ stellen sie Geschirrtücher, Kissenhüllen, Flaschenhussen und auch hochwertige Papierkollektionen selbst her:

Frohstoff Geschirrtuch

Quelle: http://www.frohstoff.de/Geschirrtuecher/Geschirrtuch::1124.html

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.