Beton

Bon Beton

| Keine Kommentare

Zu hart und zu kalt, um in der Wohnung eingesetzt zu werden? Mitnichten! Als Gestaltungselement in der Inneneinrichtung spielt Beton schon seit längerem eine große Rolle. Es eignet sich für Uhren, Möbel und als Dekoelement. Bester Beweis sind die Beton-Holz-Möbel von „Formdimensionen“. Das Möbel „Concrete Square Wood“ ist ein Sideboard, das auch als Tisch oder Bank genutzt werden kann. Ein quadratischer Würfel aus Holz wird als Verbindungselement zwischen zwei Betonplatten genutzt:

betonmoebel-01-landscape

Quelle: http://www.formdimensionen.com/assets/img/portfolio/betonmoebel-01-landscape.jpg

Ebenfalls auf eine Kombination aus Beton und Holz setzt der dänische Hersteller „Applicata“ mit „Arch:You“. Erschaffen wurde diese Linie von der Designerin Anne Boysen. Mit der Serie Arch:You hat sie Kunstobjekte mit ikonischer Silhouette kreiert. Die Häuser werden aus Eiche Natur oder Beton hergestellt, haben wahlweise einfarbige oder farbige Dächer und lassen sich hervorragend miteinander kombinieren:

Arch-You-Eiche-natur-und-Beton

Quelle: http://www.connox.de/m/100030/167789/media/Applicata/Arch-You/Arch-You-Eiche-natur-und-Beton.jpg

 

 

Ausschließlich mit Beton arbeitet der Hamburger Uhren-Designer Florian Haller. Seine Linie „Stone Age“ gibt es in den drei unterschiedlichen Betonfarbttönen Grau, Anthrazit und Weiß. Zum jeweiligen Farbton können sich die Kunden die gewünschte Zeigerfarbe aussuchen. Die schlichten Zeiger gibt es in Leuchtorange, Knallrot, Schwarz und Weiß.

wanduhr-stone-age-betonuhr-urform-grau-rot

Quelle: http://www.urform-haller.de/betonuhr-stone-age-3.html

 

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.