1472464080

Aussergewöhnliche Textilkünstler

| Keine Kommentare

Bilder entstehen nicht nur durch Pinsel und Farben, sondern auch durch Nadel und Faden. Textilkünstler wie der Israeli Amnon Lipkin und die Österreicherin Gudrun Leitner „malen“ Bilder der besonderen Art:

Amnon Lipkin aus Tel Aviv, Israel, ist für seine außergewöhnlichen Bilder und Deko-Objekte mittlerweile auch in Deutschland bekannt. Vor zehn Jahren half ihm eine Nähmaschine von Singer, aus seinem Hobby einen Beruf zu machen.  Zunächst nähte er 3D-Produkte wie Autos, Busse und Häuser. Später kamen Kameras, Teekannen, Toaster, Fernsehgeräte, Zigaretten und andere Alltagsdinge hinzu.

amnon-lipkin

Quelle: http://www.schoenes-verbindet.de/themen-trends/highlights-auf-der-tendence-2016/

Besonders außergewöhnlich sind aber die Bilder von Amnon Lipkin: Statt Papier nutzt er festen Leinenstoff, statt eines Pinsels kommt die Nähmaschine zum Einsatz. Damit „zeichnet“ der Künstler feine Linien aus meist schwarzem Faden aufs Leinen. Die Motive handeln oft von Alltagszenen in Großstädten. „Ich mag die Spannung zwischen der sanften Technik und den rauen Themen“, erzählt der Künstler:

1472464080

Quelle: http://www.schoenes-verbindet.de/themen-trends/highlights-auf-der-tendence-2016/

amnon-lipkin2

Quelle: http://www.schoenes-verbindet.de/themen-trends/highlights-auf-der-tendence-2016/

Die in Kärnten geborene Gudrun Leitner arbeitet seit 2005 daran, Bilder aus Baumwollstoffen zu erstellen. Im Unterschied zu Ihrem Künstlerkollegen Amnon Lipkin appliziert sie Stoffflächen und umrandet diese mit Nähgarn. Dadurch entsteht ein leichtes Relief mit 3D-Wirkung. Die Arbeit von Gudrun Leitner entwickelte sich von dem relativ einfachen Motiv der „Kuh Alma“ hin zu aufwändigen und großflächigen Porträts wie diesem:

img_3721_2_2

Quelle: http://www.gudrunleitner.com/index.html

Wenn man dichter an das Bild rangeht, erkennt man ganz deutlich die Arbeitsweise von Gudrun Leitner:

img_3723_2

Quelle: http://www.gudrunleitner.com/index.html

 

Autor: Sigrid

Ich schreibe seit Jahren Berichte und Blogartikel über Trends, Interiordesign und innovative Ideen renommierter und junger Designer. Warum sind Federmotive ein Trend? Was gibt es Neues aus der skandinavischen Designszene? Wie kann man sich mit den Farben Schwarz und Weiß einrichten? Welche interessanten Kontraste gibt es dazu? Eine spannende Welt, die ich gern mit euch teilen möchte. Besucht mich doch einmal auf meinem eigenen Blog Schönes verbindet. Hier schreibe auch über die schönen Dinge des Lebens.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.